Meilensteine der Logistik: Franz und Johann Baptista von Taxis (Tasso)

 

 

Einer der frühen logistischen Meilensteine reicht bis ins Jahr 1490 zurück und ist jedem ein Begriff. Franz (*1459 †1517) von Taxis (Tasso) und sein Neffe Johann Baptista (*1470 †1541) von Taxis (Tasso) bauten Ende des 15. Jahrhunderts das erste länderübergreifende Nachrichtensystem auf und legten damit den Grundstein für das internationale Postwesen und den Aufstieg der Familie Thurn und Taxis.

Die erste zentral organisierte Postverbindung war der Niederländische Postkurs zwischen dem Hof Maximilians I. in Innsbruck und dem seines Sohnes Philipp in den Burgundischen Niederlanden im Jahr 1490. Täglich konnten im Schnitt 166 Kilometer Postweg bewältigt werden, was einer für damalige Verhältnisse einmaligen Transportgeschwindigkeit von 6,6 Kilometern pro Stunde einschließlich Stopps entsprach. 

Mehr: http://www.logisticshalloffame.net/de/mitglieder/franz-von-taxis-und-johann-baptista-von-taxis-tasso

 

Kommentare (0)
Drucken