Logistik-Blog

IFOY AWARD 2015: Nominiert sind Clark, Jungheinrich, Still, Toyota Material Handling und Unicarriers

Es ist kein Geheimnis, dass die Intralogistiker ihre Neuheiten am Zyklus der Weltleitmesse CeMAT 
ausrichten. Im vergangenen Jahr war eine CeMAT, der Markt voller Innovationen, und entsprechend groß war das Interesse, sich dem Wettbewerb zu stellen. Zugelassen für die Bewerbung waren diesmal Neuentwicklungen, Weiterentwicklungen oder Sondermodelle mit signifikanten technischen Veränderungen, die seit Dezember 2013 am europäischen Markt eingeführt wurden. Wer es ins Finale geschafft hat, der darf sich jedenfalls zu den Besten der Besten zählen.

14 Fahrzeuge und Lösungen von Clark, Jungheinrich, Still, Toyota Material Handling und Unicarriers hat die Jury hat im ersten Wahlgang aus allen Bewerbungen für die Endrunde nominiert. Maximal fünf Fahrzeuge pro Kategorie sind erlaubt, bei den Warehouse Trucks wurde das Limit diesmal voll ausgeschöpft.

Wer das Rennen machen wird, hängt jetzt maßgeblich von den Ergebnissen des IFOY Tests und des IFOY Innovation Checks ab, dem sich im Februar alle nominierten Fahrzeuge eine Woche lang auf dem Gelände des offiziellen Logistikpartners Hellmann Worldwide Logistics in Osnabrück unterziehen müssen. Der IFOY Test misst die harten Fakten und vergleicht sie mit den Wettbewerbsgeräten. Der IFOY Innovation Check, der von Spezialisten des Dortmunder Fraunhofer-Institutes für Materialfluss und Logistik (IML) erstellt wird, konzentriert sich ausschließlich auf die Innovationen und deren Einordnung im Marktvergleich. Darüber hinaus fahren und testen die Juroren anlässlich der IFOY Testwoche alle nominierten Geräte selbst.

Bewertet werden beim IFOY Award unter anderem der Innovationswert, Technik, Design, Ergonomie und Handling, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Bei der Intralogistics Solutions zählen insbesondere Neuheitswert und Innovation, Kundennutzen, Nachhaltigkeit und Marktfähigkeit der Lösung.

Gewählt wird der Gewinner jeder Kategorie im März von einer Jury, der international renommierte Fachjournalisten und die führenden Logistikmedien in 13 Ländern angehören. Vergeben wird der IFOY am Rande der Messe CeMAT@transport logistic am 5. Mai in der Münchener BMW Welt (Doppelkegel).

Für die IFOY Gala ist übrigens ein begrenztes Kontingent an Freikarten verfügbar, die bei der IFOY Geschäftsstelle ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) angefordert werden können. 

Zu den IFOY Nominierten 2015. 

 

Kommentare (0)
E-Mail Drucken PDF
You are here: Archiv IFOY AWARD 2015: Nominiert sind Clark, Jungheinrich, Still, Toyota Material Handling und Unicarriers

 

Hunderte von E-Mail-Pressemitteilungen fallen in Logistikredaktionen täglich der Löschtaste zum Opfer, obwohl ihr Inhalt eigentlich relevant wäre.

Eine Anleitung für die perfekte Pressemitteilung

Pressinfos per E-Mail richtig verschicken

Der Club der berühmtesten Logistiker der Welt

Über uns

wuermser.communications ist eine auf Logistik, Transport und Verkehr spezialisierte Kommunikations- und Medienberatung.

Unsere Kunden: Logistikanbieter, Wissenschaft und Forschung, Verbände und Verlage in Wirtschaft, Logistik, Transport und Verkehr, Politik

Unsere Kernkompetenzen: Media-Beratung, Public Relations, Business Relations, Redaktion, Moderation und Schulung, Konzeptentwicklung

Unsere Stärken: kompetent, effizient, vernetzt

Weiterlesen

Kontakt

Anregungen oder Fragen, Lob oder Kritik, Informationen oder Hinweise.

Melden Sie sich.